Kontakt

Bleaching

Zahnverfärbungen, wie sie beispielsweise durch den häufigen Genuss von Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin entstehen, werden oftmals als störend empfunden. Wenn Sie mit Ihrer Zahnfarbe unzufrieden sind, können wir Ihre Zähne mit verschiedenen Methoden effektiv um mehrere Stufen aufhellen.

Zahnheilkunde

Zahnaufhellung in unserer Praxis

Beim sogenannten In-Office-Verfahren nehmen wir das Bleaching direkt vor Ort in unserer Praxis mit der ZOOM!®-Methode vor. Wir stimmen die gewünschte Zahnfarbe individuell mit Ihnen ab – in nur einer Behandlung ist so eine Aufhellung um bis zu acht Stufen möglich.

Ablauf der Behandlung

Zunächst decken wir Ihr Zahnfleisch zum Schutz ab und tragen das Bleaching-Gel auf Ihre Zähne auf. Im Anschluss wird die Bleaching-Wirkung durch die ZOOM!®-Lampe circa 15 Minuten lang aktiviert. Je nach gewünschtem Aufhellungsgrad kann der Vorgang gegebenenfalls mehrfach wiederholt werden.

Internes Bleaching

Nach einer Wurzelbehandlung können sich die Zähne mit der Zeit dunkel verfärben. Gerade im Frontzahnbereich kann dies das Erscheinungsbild beeinträchtigen. Beim internen Bleaching geben wir ein bleichendes Mittel in den Zahn – dieser wird somit von innen aufgehellt.

Zahnaufhellung zuhause

Beim „Home-Bleaching“ können Sie Ihre Zähne ganz bequem von zuhause aus aufhellen – dazu erhalten Sie von uns eine individuell angepasste Zahnschiene sowie ein spezielles Bleaching-Gel. Für einen effektiven Aufhellungseffekt muss die Trägerschiene mehrere Male am Tag für einige Stunden getragen werden.

Bei beiden Methoden empfehlen wir eine professionelle Zahnreinigung (PZR) vor der Behandlung. Auf diese Weise kann das Bleaching-Mittels gleichmäßiger einwirken.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Bleaching-Methoden haben wir in unserem Ratgeber Zähne für Sie zusammengestellt.